Hermann Brehms Tierleben

Jaguar im Pantanal-Brasilien

4. Juni 2018

Vor ca. 20 Jaren war ich das erste Mal im Pantanal. Ich hatte viel Glück und konnte für einen kurzen Moment einen Jaguar sehen und fotografieren. Die Situation hat sich nun vollständig gewandelt, einen Jaguar zu sehen wird nun schon garantiert, und nicht nur für kurze Zeit, wir folgten mehrere Male einem Jaguar mit dem Boot vom Fluß aus , wie er für Stunden am Ufer nach Beute Ausschau hielt und sein Territorium markierte, sich hinlegte und ausruhte und manchmal hatte man den Eindruck, er beobachtet die Menschen auf den Booten genauso wie umgekehrt. Einer der Mitreisenden fragte unseren Bootsführer, ob denn der Jaguar hier noch gewildert würde. Die Antwort war eindeutig und auch großartig: „ The Jaguar is absolutly safe here, because all the people make their living from the Jaguar.„Diese Antowrt ist für den Naturschutz ermutigend, auch wenn sie eine Abkehr von der reinen Lehre „die Natur um ihrerselbst willen zu erhalten“ darstellt. Dies ist meiner Meinung nach der richtige Weg in vielen Teilen der Welt für den Naturschutz, die einheimische Bevölkerung muß davon profitioern.

    Leave a comment